Forum

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

katholisches Kinderheim in Bayern gesucht

Bitte verschieben, wenn der Beitrag hier nicht herpasst

 

Hallo damals nach Bayern verschickte, heute große Kinder,

mein Vater hat sich heute erinnert, dass meine 2. Verschickung (1970) in Bayern war.

Leider kann ich mich nicht an den Ort, noch an den Namen des Heims erinnern.

ich habe die eingescante Heimliste durchgesehen, aber es "klingelt" bei keinem Namen.

Ich wurde durch das Rote Kreuz verschickt. Hab eine Anfrage an das Rote Kreuz geschickt, denke aber, dass ich auf dem Wege nichts ermitteln kann.

 

Leider kann ich auch das Haus nicht beschreiben. Ich habe sehr intensive Erinnerungen an Menschen und Ereignisse, aber keine an die Architektur und die Umgebung.

Was ich euch aber fragen möchte - und vielleicht helfen heute Antworten ein Stück weiter:

Das Kinderheim wurde von Ordensfrauen geführt.

Mein Schlafsaal befand sich genau über der Kapelle. Um Mitternacht haben wir die Ordensfrauen im Keller singen und beten gehört. Das war sehr unheimlich und mir hat das Angst gemacht. (Uns hat auch niemand erklärt, was im Keller vor sich ging.)

Bedeutet das, dass das Kinderheim in einem Kloster war? Ich bin nicht sicher, denke aber, die Nonnen haben dort auch gewohnt.

Ich könnte mir vorstellen, dass es auch Kinderheime gab, in denen die Ordensfrauen tagsüber ihren Dienst versahen und dann in ihr Kloster gingen.

Wenn es sich um ein Kloster in Bayern handelt - und eine Kooperation mit dem Roten Kreuz bestand- hab ich vielleicht doch eine Chance, das Kinderheim ausfindig zu machen. Dann könnte ich per Ausschlussverfahren vorgehen.